Domsühl

In Domsühl stehen rund 100 Stieleichen, welche die Straßen zieren. Unter ihnen befinden sich auch sehr alte Eichen, einige stehen schon etwa 500 Jahre. Am Sportplatz befinden sich die sehenswerten Großsteingräber, die Hünengräber. Die Großsteingräber von Domsühl befinden sich  im östlichen Teil des Ortes. Nur noch sehr selten auf einem Dorf zu sehen ist die Halbtagsschule, in der Kinder von der 1. bis 10. Klasse unterrichtet werden. Am Ende des Dorfes, Richtung Raduhn liegt der kleine idyllische Gasthof „Zum Eichenkrug“ wo man gutbürgerliches Essen bekommt und auch in der Pension oder in Ferienwohnungen übernachten kann. Domsühl können Besucher auch per Bahn erreichen.

  • Gaststätte und Pension

    Gaststätte und Pension "Zum Eichenkrug"

    Unsere Gaststätte besticht durch ihr ländliches Ambiente und ihre "Gut bürgerliche Küche". In der Pension mit ihrer gemütlichen Einrichtung kann sich der Gast entspannen und wohlfühlen.

    Mehr erfahren
  • Atelier

    Atelier "JuGeLy"

    Im Atelier "JuGeLy" erwartet Sie eine zertifizierte Mallehrerin für die Bob Ross®- und Jenkins Maltechnik. Sie können Landschaften, Blumen und Tiere malen. Den Kursteilnehmern wird Schritt für Schritt gezeigt, wie sie erfolgreich ein Ölbild an einem Tag malen. Für ein Malwochenende oder eine Malwoche steht eine Ferienwohnung zur Verfügung.

    Mehr erfahren