Lewitzer Kartoffeln

Foto: TMV / Foto@Andreas-Duerst.de

Kartoffeln satt vom Feld bis in die Flasche

Dürfen wir vorstellen: Linda, Goldmarie, Glorietta und Belana sind nur einige der "Lewitzer Ladys", die als Kartoffeln auf unseren Feldern wachsen. Und dies gleich in großem Stil: Die Lewitz gehört zu den wichtigsten Anbaugebieten Mecklenburg-Vorpommerns. Ihre sandigen Böden, die sich schnell erwärmen und bei Regen oder entsprechender Bewässerung besonders ertragreich sind, eignen sich bestens für die Knollen.

Nach der Ernte werden die Erdäpfel auch gleich weiter verpackt: Die Kartoffelhalle in Sülte ist einer der wenigen Speisekartoffelvermarkter in unserem Bundesland. Jährlich landen etwa 12.400 Tonnen Kartoffeln in den handelsüblichen Netzen, die anschließend in den Gemüseregalen der Edeka- und Norma-Märkte erhältlich sind. Ganz frisch und ohne Umweg gibt es die leckeren Knollen in den Hofläden der Region.

Unsere "Tüffeln" sind als "Karl Toffel Schnaps" auch in flüssiger Form eine Delikatesse oder zusammen mit weiteren Leckereien als Präsentkorb oder Geschenk zu haben.

Tüffelwochen Produktekorb
Karl Toffel Schnaps und Präsente Edle Tropfen in fünf leckeren Sorten: Klassisch als Klaren oder mit Kräutern, sahnig und süß als Haselnuss- oder Kürbislikör. Ein beliebtes Mitbringsel ist das "Lewitzer Bauernfrühstück". mehr erfahren
Foto: TMV/Foto@Andreas-Duerst.de
Lewitzer Tüffelwochen Die traditionelle Veranstaltungsreihe lässt die Kartoffel im gesamten Oktober hochleben - bei Festen, Verkostungen und eigens kreierten Gerichten der ansässigen Gastronomen. mehr erfahren
bundesweites Projekt "Kids an die Knolle"
Kids an die Knolle So bringen wir Kindern die Kartoffeln nahe: Grundschüler bauen selbst Kartoffeln an, ernten sie und verarbeiten sie im Kochbus zu leckeren Snacks. Spiel, Sport und Spaß verheißt die Kinder-Kartoffel-Spartakiade mehr erfahren